- Werbung -

Unter anderem um dem Corona-Blues etwas entgegen zu setzen, habe ich mir Anfang 2021 eine neue Kamera zugelegt - die Canon EOS 90D als Nachfolger der 80D. Die neuen technischen Möglichkeiten waren insgesamt positiv - erstaunlich für mich aber war, dass zum Beispiel die RAW-Files (.CR3) in einigen von mir favorisierten Bildbearbeitungsprogrammen nicht mehr komplett unterstützt wurden. Bestimmte bisher automatisch ablaufende Routinen funktionierten mit Bildern von der neuen Kamera nicht mehr. Also machte ich mich auf die Suche nach alternativer Bildbearbeitungssoftware und fand ART (Another RAW Therapee), das meine Wünsche wieder erfüllte.

Der volle Inhalt dieses Beitrags ist nur für Vereinsmitglieder zugänglich.

User Magazin online: