- Werbung -

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter, USB Enhanced Keyboadr

Unbenutzt, ohne Gewährleistung, freibleibend und KEIN VERSAND:

5 x Kensington Slim Micro Saver K64020 je 5 EUR

4 x IBM Thinkpad Netzteil 72W P/N 02K6701 je 5 EUR

1 x IBM AC/DC Combo Adapter 22P9004 (Power) 5 EUR

1 x IBM USB Enhanced Performance Keyboard 73P2632 5 EUR

Gast (nicht überprüft)
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

Könnte ein Netzteil und das Keyboard brauchen. Gibt es evtl. ein Bild (als PM)?

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

Netzteil

Keyboard

und
"Kein Versand" heisst "nur Abholung"! Nur um das wirklich klarzustellen. (Die "BluRay-Sache" hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Einstellen in RG600 würde ich fast bevorzugen, aber in Ffm gibt es wesentlich weniger Mitglieder als Nichtmitglieder.)

Gast (nicht überprüft)
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

"Kein Versand" heisst "nur Abholung"! ... Das Einstellen in RG600 würde ich fast bevorzugen

Ach so. Dann hat sich die Sache erledigt (wenn Deine Angebote nicht überregional sind, dann solltest Du sie vielleicht tatsächlich nur im RG600-Unterforum einstellen).

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

Netzteile (u. das andere Zeug) waren zusammen mit T41 als Ersatzteile bestellt, haben 72 Watt 16V 4,5A, P/N 08K8202, Rev. 06 aufgedruckt und werden zusammen mit den Kensingtons nächste Woche abgenommen, zumindest was bis dahin von den Angebotenen übrig ist.

@Florian: Abgesehen vom nicht zitierten zweiten Teilsatz ist auch im RG-Unterforum nicht sichergestellt, dass die Interessenten den Hinweis lesen (wollen) und/oder verstehen. Das Problem liegt auch nicht unbedingt in einer regionalen Begrenzung - steht das irgendwo als Ausschlusskriterium für das Forum "Flohmarkt und ist soetwas im RG-Diskussionsforum auch wirklich gut aufgehoben? (auch wenn jetzt der Einwand kommt, dass ich die jährlich wiederkehrende H+E-Messearbeit im Projekte-Ordner gut aufgehoben finde. Aber Sprache und Begriffe wandeln sich, hauptsächlich durch Volkes Mund, dem kann sich auch der Duden nur beugen;)). Denn für einen LCD-TV, den ich eigentlich nicht wirklich zum Verkauf stellen wollte, habe ich bereits zwei Angebote zur Abholung erhalten. Auch bei einem Alter von nur 2 Jahren war ich davon doch überrascht, und auch wenn er beim 2. Angebot auf dem Weg zu einem anderen Kauf zugeladen wird. Aber schliesslich entscheidet der Interessent, was sich dafür lohnt.

Manfred
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,


"Abholung"!

Es wäre natürlich nützlich, wenn wenigstens der Großraum (z.B. Hessen) dabeistünde. Das Forum wird doch hoffentlich in der ganzen BRD (evt. sogar bald auch in Australien) gelesen.

AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

Es wäre natürlich nützlich, wenn wenigstens der Großraum (z.B. Hessen) dabeistünde. Das Forum wird doch hoffentlich in der ganzen BRD (evt. sogar bald auch in Australien) gelesen.

Wird mit Sicherheit auch in Australien gelesen Wink

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,

Es wäre natürlich nützlich, wenn wenigstens der Großraum (z.B. Hessen) dabeistünde. Das Forum wird doch hoffentlich in der ganzen BRD (evt. sogar bald auch in Australien) gelesen.

Ein guter Hinweis! (Dass ich darauf nicht selbst gekommen bin, tststs.:rolleyes:)

Wird mit Sicherheit auch in Australien gelesen ;)

Australien? Bei einer Anfrage von dort könnte ich mich sogar dazu hinreissen lassen, Versand anzubieten. Dahin habe ich noch nichts geschickt, bisher.

AW: V: Kensington Micro Saver, Thinkpad Netzteil, Combo Adapter,


Australien? Bei einer Anfrage von dort könnte ich mich sogar dazu hinreissen lassen, Versand anzubieten. Dahin habe ich noch nichts geschickt, bisher.

Na vielleicht kommt es mal dazu. Wink

Gast (nicht überprüft)
Australien?

Australien? Bei einer Anfrage von dort könnte ich mich sogar dazu hinreissen lassen, Versand anzubieten.

Na vielleicht kommt es mal dazu.

Klar, das ergibt Sinn - Versand nach Deutschland geht nicht, aber ein teures Paket rund um den Globus mit entsprechender Laufzeit dagegen schon... :rolleyes:

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Australien? JA, und SODIMMS 2GB

Klar, das ergibt Sinn - Versand nach Deutschland geht nicht, aber ein teures Paket rund um den Globus mit entsprechender Laufzeit dagegen schon... :rolleyes:

Genau so ist es!

Wegen "Allerwelts-Ramschware" zum Minipreis und in Paketgrösse mache ich mir nicht die Arbeit, besonders wenn anscheinend noch erwartet wird, dass die Paketkosten in den mageren 5 Euro Verkaufspreis enthalten sind.:rolleyes: Eher kommt das noch aus dem originalverschlossenen Paket direkt zum Elektronikschrott (eine 2kW-USV wartet auch noch auf ihren Transport dorthin. Eigentlich noch funktionsfähig und mit permanenter Wandlung, aber zwischenzeitlich steht sie schon 2 Jahre (Akkus!) und der Hersteller Fiskars ist auch irgendwann Pleite gegangen und vor allem: 50kg oder so! Oder möchte sie unbedingt jemand haben? Nur Abholung, versteht sich!;))

Wenn es allerdings darum ginge, einem netten, einsamen Mitglied im australischen Outback (oder sonstwo) eine Freude mit einem vielleicht schwer zu bekommenden, aber hier herumliegenden Ersatzteil zu machen, dann sieht das anders aus und ich betrachte es einfach als (Ersatz-)Abenteuer.:)

Du hättest dich beim BluRay-Player-Verkauf melden sollen; da hättest du noch mehr Grund gehabt, um dich über mich zu wundern!:D

Und damit der Thread nicht fast nur aus Diskussion besteht:
2 SODIMMS, je 2GB, aus einem wenige Wochen alten Thinkpad W510 werde ich zum Verkauf und Versand per Paket einstellen. Sollten PC3-8500 1066 DDR3 und 204-polig sein. Genaue Bezeichnung, nachdem ich sie aus dem Gerät gepult haben werde. Bei der ersten Teilaufrüstung war's ja noch einfach: Deckel auf Rückseite auf, SODIMMS rein, Deckel zu. Jetzt geht's unter die Haut, äh Tastatur...
Ich denke 50 EUR + Versand sollte passen.

Gast (nicht überprüft)
AW: Australien? JA, und SODIMMS 2GB

...einem netten Mitglied...

OK, verstanden, war deutlich genug.

... hättest du noch mehr Grund gehabt, um dich über mich zu wundern!

Ich habe längst aufgehört, mich über solche Dinge zu wundern. Und damit gut.

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Australien? JA, und SODIMMS 2GB

OK, verstanden, war deutlich genug.

Wenn du es so interpretieren willst...
Letztlich wird aber jedes AUGE-Mitglied in der Hinsicht erst dann wissen, in welche Schublade es kommt, wenn es denn mal emigriert (aber nicht dass jetzt alle einen 2-Stundentrip kurz hinter die Schweizer Grenze machen - das langt nicht!;)) Und damit ist's auch von mir aus gut.

Bild des Benutzers Juergen
Juergen
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
OT: Ersatz-Akkus für USV

(eine 2kW-USV wartet auch noch auf ihren Transport dorthin. Eigentlich noch funktionsfähig und mit permanenter Wandlung, aber zwischenzeitlich steht sie schon 2 Jahre (Akkus!) und der Hersteller Fiskars ist auch irgendwann Pleite gegangen und vor allem: 50kg oder so! Oder möchte sie unbedingt jemand haben? Nur Abholung, versteht sich!;))

Habe ich das richtig verstanden? Keine neuen Akkus, weil der Hersteller pleite gegangen ist? Vielleicht ist das hier ne Alternative (da hab ich zuletzt Ersatz-Akkus für meine USV bestellt): http://www.voltmatic.de/

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: OT: Ersatz-Akkus für USV

Habe ich das richtig verstanden? Keine neuen Akkus, weil der Hersteller pleite gegangen ist?

Nicht ganz, Akkus habe ich in 3/2005 Jahren auch von www.abm-notstrom.de in Oberursel bekommen. Das war auch der erste Austausch. Aber vor 2 Jahren wurde dann auf Blades und eine IBM-Rack-USV umgestellt. Und wie es so ist, man lässt es erst ein paar Monate stehen, könnte ja noch etwas passieren, dann braucht man's vielleicht wieder. Ich glaube, ich hatte es dann auch mal in ebay, aber vorher hatte eine Firma so ein Teil schon länger wie Sauerbier angeboten gehabt, dementsprechend war kein Erfolg beschieden. Und so steht sie eben immer noch im Weg herum.

Bernd
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: OT: Ersatz-Akkus für USV

Ach so, wer trotz allem mit dem Teil liebäugelt: Benötigt werden im Austauschfall 11 Akkus ziemlich normaler Bauart (Bleigel oder so ähnlich), damals zu 240 EUR. Einer war DOA (bei Ankunft defekt) und wurde direkt vom Hersteller nachgeliefert.

Nach dem Einbau liegt schon die halbe Netzspannung an gewissen Verbindungsklemmen... Kleinspannung nennt man das, glaube ich. Wink