Forum » Verschiedenes Oeffentliches » Mobil
- Werbung -

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Dirk Wagner
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Probleme mit 4G Router

Hi Leute,

 

nachdem ich gestern Mittag - das erste Mal seit längerem - einen andauernden Ausfall meiner DSL-Verbindung hatte, habe ich versucht, mit dem 4G-Router per Mobilfunk an einem TEAMS-Meeting teilzunehmen.

Nachdem ich den Router dann auf dem Balkon platziert hatte, kam ich immerhin auf 25MBit Download - allerdings ohne, dass sich das im Browser bemerkbar gemacht hätte.

Auch TEAMS konnte auch keine Verbindung aufbauen...

Hat hier jemand ähnliche / gegenteilige Erfahrungen gemacht?

Ich hatte den Router bisher eigentlich nur im Urlaub im Einsatz - und dort war das Netz in der Regel nicht so gut. Aber dass 25MBit nicht für eine brauchbare Verbindung ausreichen, kommt mir schon komisch vor...

 

ciao

dirk

Bild des Benutzers Marcus A. Link
Marcus A. Link
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Umrüstung auf 5G

Mein Mobilfunkanbieter rüstet seine Hardware auf 5G um, LTE läuft bei mir seit 8 Wochen nur unzuverlässig. Mir wurde eine Monatsgebühr erlassen.

m7243
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Habe noch einen alten Tarif,

Habe noch einen alten Tarif, der über Kupfer bis vor kurzem 7 von "Bis zu" 16 Mbit brachte. Nach dem ersten Ausfall über mehr als ein paar Stunden seit vielen Jahren vor kurzem, sagte mir die gut erreichbare Störungsstelle von 1+1, da wäre was repariert worden und leider sind jetzt nur noch 2 Mbit übrig. Da würde auch nichts mehr repariert werden.  Ich müsse schon auf Glasfaser umsteigen. So nach dem Motto, die Telekom buddelt doch kein Loch für aussterbende Wenignutzer. 

Leider kostet das wohl mindestens 10€ mehr. Aber Streaming aus der Mediathek geht so nur in geringster Qualität. Ist mir nicht so wichtig, aber so ein bisschen enttäuscht bin ich schon. Was muss man nicht alles in Kauf nehmen für eine Deutschlandweite Digitalisierung. 

Sonst reichen die 2Mbit übrigens noch für das Nötigste. 

Bild des Benutzers Marcus A. Link
Marcus A. Link
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
DSL von 0 auf 100 Mbit

Nur 10 € mehr - für Glasfaser?

Ich hatte in den vergangenen 2+ Jahren ausschließlich Mobilfunk, was für mich völlig ausreichend war. Anfangs 30 GB/Monat, mittlerweile 100GB/Monat (5G). Da die Datenübertragung aktuell sehr unzuverlässig ist, habe ich mich doch wieder zu einem DSL Anschluss hinreissen lassen, 100Mbit. Da ich kein DSL brauche, wenn LTE vertragsgemäß funktioniert, wurden mir die Gebühren für das erste Jahr DSL (24 Monate Vertragslaufzeit) erlassen...