16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
möchte Server einrichten suche Anleitung

auf meinem Notebook mit W10 und Ubuntu 16.4 möchte ich mir einen Server einrichten um von meinem Win7 Desk PC
online mich in Wordpress einzuarbeiten und suche 1.Hilfe über schritt für schritt vorgehensweise. Getreu dem Leitspruch
"nie anzufangen aufzuhören, niemals aufhören neues anzufangen."

horald
Offline
Registriert seit: 16.01.2017 - 22:00
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Hallo Senior,

so ganz klar ist mir nicht was Sie wollen. Aber ich vermute mal Sie wollen einen Apache-Server mit fester IP-Adresse einrichten und Wordpress darauf installieren. Dann können Sie mit jedem beliebigen Browser, z.B. Firefox, mit der IP-Adresse, z.B.
http://192.168.1.1/wordpress
auf Ihre Wordpress-Installation vom Desktop-Rechner aus zugreifen.

Viele Grüße
Horst Meyer

Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Hi, ja genau das möchte ich. Gibt es da bei Ubuntu ein fertiges Paket ? ,denn ich brauche ja auch eine Datenbank ?

Dirk Wagner
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Schau mal in der Paketverwaltung, ob es da ein fertiges LAMP gibt...
Ansonsten musst Du den Webserver ( z.B. Apache), eine Skriptsprache am Server (z.B. PHP) und die Datenbank (z.B. mySQL) einzeln installieren und dann konfigurieren.

Das ist eine so häufig gestellte Anforderung, da sollte es diverse Anleitungen - auch UBUNTU-spezifische - geben...

Ciao

Dirk

Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

ja die gibt es, habe ich schon auf dem PC mit sudo apt-get install synaptic". Aber wo wie entpacke
und instaliere ich, das wäre mein nächste hilfsbedürftigkeit. ???

Bild des Benutzers Merlin_S
Merlin_S
Offline
Registriert seit: 11.12.2008 - 12:41
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Hallo,

frueher habe ich unter Ubuntu ein packet installiert das mir ein einen vollen Apacher Server installiert und zur verfuegung stellt.
Ich glaube das war Xampp oder so.
Aber wenn es um Wordpress geht warum installiere Wordpress nicht auf einen webserver online?
Wordpress.com bietet einen webserver and mit vorinstalleirtem und gewartetem Wordpress an. Ich denke Juergen Thau kann da auch was anbieten.

Gruss, Michael

 

viele Gruesse, 

Michael Welz

WETEC - ONLINE SOLUTIONS
MODERN WEB DESIGN | ECOMMERCE | BRANDING | ONLINE MARKETING | HOSTING

Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Hallo AUS Michael,
ja XAMP hatte ich auch schon mal auf meinen Linux UBU 2. PC und auch Jomla, Wordpress und Typo3 waren
installiert, damit habe ich erwas experimentiert. Mangels Zeit aber wieder aufgegeben.
Nun ist alles anders, ein mehrfacher Personenwechsel im Senioren- Internet ein sehr engagierter Jungrenter ist jetzt
der Sprecher und ich habe altergegäs zurückgeschaltet um nochmals anderes kennen zu lernen wie zB. "Webdesign"
und den neuen Sprecher beim Aufbau unseres neuen Webauftrittes zu unterstützen der erreichbar ist
hier : http://stufr.de/mar/ dazu will ich aber erstmal das jetzige Wordpress kennen lernen auf meinen Homeserver

Bild des Benutzers Merlin_S
Merlin_S
Offline
Registriert seit: 11.12.2008 - 12:41
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Wordpress ist ein ganz gutes CM/S, sehr leicht zu erlernen , was wohl daher kommt da es for die Blogger Welt bestimmt war, anno dazumal.
Ich habe DIVI auch installiert auf meinem WordPress, so kann ich WYSISWG Webseiten erstellen in null Komma nichts und ist voll W3C konform.

 

viele Gruesse, 

Michael Welz

WETEC - ONLINE SOLUTIONS
MODERN WEB DESIGN | ECOMMERCE | BRANDING | ONLINE MARKETING | HOSTING

Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Wordpress ist ein ganz gutes CM/S, sehr leicht zu erlernen , was wohl daher kommt da es for die Blogger Welt bestimmt war, anno dazumal.
Ich habe DIVI auch installiert auf meinem WordPress, so kann ich WYSISWG Webseiten erstellen in null Komma nichts und ist voll W3C konform.

Wie schön mal etwas von der anderen Seite des Erdballs zu hören.

Michael_E
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Tja, einfach ist Wordpress schon...aber so voller Bugs und Sicherheitslücken. Da muss eigentlich komplett von der Benutzung abraten...

Bild des Benutzers Juergen
Juergen
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: möchte Server einrichten suche Anleitung

Tja, einfach ist Wordpress schon...aber so voller Bugs und Sicherheitslücken. Da muss eigentlich komplett von der Benutzung abraten...

Wie kommst du darauf?

Michael_E
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
suche mal im Netz nach

suche mal im Netz nach Wordpress und Bugs...da ist alles voll davon in zig Versionen. Auc heise berichtet immer wieder mal über relevante Sicherheitslücken. Kann bei anderen CMS auch so sein, aber Wodpress ist immer, vielleicht auch bedingt duch die weite Verbreitung, oben mit dabei. Zumindest muss man beim Einsatz immer bei den Updates am Ball bleiben....

Bild des Benutzers Juergen
Juergen
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Natürlich hat auch wordpress

Natürlich hat auch wordpress Sicherheitslücken - so wie jedes CMS. Viele Lücken werden allerdings durch Drittmodule verursacht, nicht durch den Core. Da wordpress das wohl am häufigsten verwendete System ist, ist es halt ein beliebtes Angriffsziel. Dass man regelmäßig Sicherheitsupdates einspielt ist eine Selbstverständlichkeit - nicht nur bei wordpress. Bei wordpress geht das recht komfortabel. Ob man sie automatisch durchführen lässt, ist Geschmacksache - ein Backup in jedem Fall Pflicht. Darüber hinaus empfiehlt es sich weitere Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Dann kann man wordpress ruhigen Gewissens benutzen. Gerade für kleinere Websites oder Blogs ist es halt schon sehr komfortabel und erfordert weniger Einarbeitungsaufwand als z.B. Drupal (auf dem die AUGE-Seite läuft).

Bild des Benutzers Senior
Senior
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Der Server läuft, die DB und Wordpress ist eigerichtet, aber

zunächst Danke an Alle komantare die ingesammt doch hilfreich waren, aber: Woldpress ist halt, aus meiener sicht, ein aufgeblädes Blocker CMS.

Suche nach einer Alternative, habe Joomla installiert aber das ist in englisch, damit kann ich wenig anfangen, auf deutsch kann ich es, trotz Anleitung nicht erweitern.

Dazu die Frage : Wer hilft dabei mit step bei step oder was für CMS, in deutsch leicht anzuwenden, empfehlen die Profis ?

Bild des Benutzers Juergen
Juergen
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Wordpress ist eigentlich

Wordpress ist eigentlich ziemlich einfach in der Bedienung. Ich empfehle dir einen Account bei wordpress.com ( den gibt es sogar kostenlos https://de.wordpress.com/pricing/ ). Dann musst du dich um das Aufsetzen und den Betrieb nicht kümmern. Für kleine Webseiten, egal ob mit oder ohne Blog, ist das völlig ausreichend. Und Funktionen, die du nicht brauchst, ignorierst du einfach. Hinsichtlich Datenschutz google am besten mal nach den Stichworten "wordpress DSGVO". Da braucht's in jedem Fall ein paar Nacharbeiten. Joomla ist meiner Meinung nach schwieriger in Gang zu bekommen.

Bild des Benutzers Merlin_S
Merlin_S
Offline
Registriert seit: 11.12.2008 - 12:41
Hallo, 

Hallo, 

wundere mich schon den Kommentar from Michael E. 

Ich nutze WordPress nun seit vielen Jahren, private und geschäftlich und denke es ist eines der sichersten. Mit Joomla ich habe oft Kunden die ihre gehackte Seite retten moechte. 

Weist du, vor Dummheit kann man sich nicht schützen, wenn man genauer nachforscht stellt man fest das solche gehackte Webseiten User Name “Admin” und password “1234” oder so aehnliches drin stehen habt.

wennes eine sicherheitslücke gibt, was wohl bei jedem weit verbreitet System besteht, dann wird es sofort in wenigen Stunden gepachtet. Sicherheitslücken sind okay wenn es sofort behoben wird, denn jeder Mensch macht einmal Fehler. 

Senior: ich empfehle dir das gleiche was Jürgen dir vorgeschlagen hatte, richte dir einen Account bei WordPress.com ein, kein mühlselliges Server einrichten und WordPress wird auch aktuell gehalten. Ich entwickle nur noch auf meinem virtuellem Server der in Perth steht, es ist sicher, schnell, gemanagted und Backups schon automatisch eingerichtet. 

Gruss, Michael 

 

viele Gruesse, 

Michael Welz

WETEC - ONLINE SOLUTIONS
MODERN WEB DESIGN | ECOMMERCE | BRANDING | ONLINE MARKETING | HOSTING