- Werbung -
9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Senior
Senior
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Server, Apache & Co.

Hi Michael, da könnte ich vom System > Systemverwaltung > von der synaptic-Paketverwaltung "Apache" herunterladen und installieren oder von "Apachefriends" ???
Wobei ich dazu sagen Xampp (1.6.6) für Windows und den installationen von MySQL (5.0.51), PHP (4.4.8) phpMyAdmin (2.11.4) das lief alles schon mal auf einen alten P2 PC da hat mir beim einrichten jemand per Fernwartung geholfen, damals musste ein script manuell angepasst werden alles unter Win98. :S
Der 3te Schritt wären dann die "CMS" unter anderem Drupal

PS: oder wäre der G4 für besser geeignet als Server zu dienen :tippt:

Bild des Benutzers Senior
Senior
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Server, Apache & Co.

Hi Michael, da könnte ich vom System > Systemverwaltung > von der synaptic-Paketverwaltung "Apache" herunterladen und installieren oder von "Apachefriends" ???
Wobei ich dazu sagen Xampp (1.6.6) für Windows und den installationen von MySQL (5.0.51), PHP (4.4.8) phpMyAdmin (2.11.4) das lief alles schon mal auf einen alten P2 PC da hat mir beim einrichten jemand per Fernwartung geholfen, damals musste ein script manuell angepasst werden alles unter Win98. :S
Der 3te Schritt wären dann die "CMS" unter anderem Drupal

PS: oder wäre der G4 für besser geeignet als Server zu dienen :tippt:

auch wenn ich expliziert Michael angesprochen habe würde ich auch den Rat eines anderen Linuxers (Ubuntu Anwenders) annehmen. lol

AW: Server, Apache & Co.

Hi Michael, da könnte ich vom System > Systemverwaltung > von der synaptic-Paketverwaltung "Apache" herunterladen und installieren oder von "Apachefriends" ???
Wobei ich dazu sagen Xampp (1.6.6) für Windows und den installationen von MySQL (5.0.51), PHP (4.4.8) phpMyAdmin (2.11.4) das lief alles schon mal auf einen alten P2 PC da hat mir beim einrichten jemand per Fernwartung geholfen, damals musste ein script manuell angepasst werden alles unter Win98. :S
Der 3te Schritt wären dann die "CMS" unter anderem Drupal

PS: oder wäre der G4 für besser geeignet als Server zu dienen :tippt:

Ich bin mit Xampp von Apachefriends immer besser gefahren, da bei dem Packet schon alles mit dabei und vorkonfiguriert ist.
Drauf zu achten waere, bevor das ganze richtig nach aussen freigeschaltet wird, das man bei Xampp die Sicherheitseinstellungen aktiviert, die sind von Haus aus deaktiviert um Anfanegerprobleme zu minimieren.
Aber das wird bei Xampp ueberall und immer wieder darauf hingewiesen, man muss einfach nur lesen.

Bild des Benutzers Senior
Senior
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Server, Apache & Co.

Ich bin mit Xampp von Apachefriends immer besser gefahren, da bei dem Packet schon alles mit dabei und vorkonfiguriert ist.
Drauf zu achten waere, bevor das ganze richtig nach aussen freigeschaltet wird, das man bei Xampp die Sicherheitseinstellungen aktiviert, die sind von Haus aus deaktiviert um Anfanegerprobleme zu minimieren.
Aber das wird bei Xampp ueberall und immer wieder darauf hingewiesen, man muss einfach nur lesen.

Alles klar, werde es dann gleich probieren und wegen der Sicherheitseinstellungen mache ich mir zunächst keine Sorgen da eine aussen Freischaltung noch in weiter Ferne ist, zunächst soll alles nur in meinem Heimnetzwerk laufen um mich mit den CMS und seinen tücken vertraut zu machen.
Dank sei dem Downunter für die bisherige Unterstützung aus erster Quelle Wink

Bild des Benutzers Senior
Senior
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Server, Apache & Co.

Hatte auch keine Probleme mit der installation von XAMPP.
Jetzt wird es prenzlich Sad Muss nach jedem Start von Linux zunächst die Konsole aufmachen und XAMPP starten, das ist unbequem .
Da bräuchte ich ein Icon und klick :S aber woher nehmen oder wie machen als Bastler

IMAGE(http://www.auge.de/auge/files/u12961/Xampp%20start.jpg)

Dann zum nächsten Schritt zunächst CMS "Drupal" welche Vorbereitungen müssten noch getroffen werden (MySQL) ?
Welche Drupal Version von woher ???

Franken freut sich auf den nächsten erfolgreichen Schritt Wink

AW: Server, Apache & Co.

Hatte auch keine Probleme mit der installation von XAMPP.
Jetzt wird es prenzlich Sad Muss nach jedem Start von Linux zunächst die Konsole aufmachen und XAMPP starten, das ist unbequem .
Da bräuchte ich ein Icon und klick :S aber woher nehmen oder wie machen als Bastler

IMAGE(http://www.auge.de/auge/files/u12961/Xampp%20start.jpg)

Leg auf dem Desktop vom Ubuntu einen Starter an, ist wie unter Windows eine Verknüpfung.
Einfach Rechts Maustatse, Starter anlegen, und gibste dort den Befelh ein den du in der Konsole auch eingeben tust ... schwups und schon haste ein Icon auf dem Desktop.


Dann zum nächsten Schritt zunächst CMS "Drupal" welche Vorbereitungen müssten noch getroffen werden (MySQL) ?
Welche Drupal Version von woher ???

Franken freut sich auf den nächsten erfolgreichen Schritt :wink:

Nimm einfach dei Version von dieser Webseite.
Dort haste eine Deutsche Version und alles ist gut. Smile
Auf der Seite findest du auch eine Anleitung fuer Einsteiger, wegen MySQL und so, lies dir das durch.

Gruss, Michael

Bild des Benutzers Senior
Senior
Online
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Server, Apache & Co.

Leg auf dem Desktop vom Ubuntu einen Starter an, ist wie unter Windows eine Verknüpfung.
Einfach Rechts Maustatse, Starter anlegen, und gibste dort den Befelh ein den du in der Konsole auch eingeben tust ... schwups und schon haste ein Icon auf dem Desktop.
Gruss, Michael

sorry nix mit schwups, es ist nicht [SIZE=4][COLOR=Red]ein[/COLOR][/SIZE] Befehl sondern mehrere (1. und 2.) und die sudo Passwordabfrage (3.)

1. ) cd /
2. ) sudo /opt/lampp/lampp start
3. ) Pw abfrage [sudo] password für oldie: . . . .

wie kriege ich das hin. ???

PS: welche Drupal version 6.22 oder 7.2 :S

AW: Server, Apache & Co.

sorry nix mit schwups, es ist nicht [SIZE=4][COLOR=Red]ein[/COLOR][/SIZE] Befehl sondern mehrere (1. und 2.) und die sudo Passwordabfrage (3.)

1. ) cd /
2. ) sudo /opt/lampp/lampp start
3. ) Pw abfrage [sudo] password für oldie: . . . .

wie kriege ich das hin. ???

Dann traegste "./opt/lampp/lampp start" ein und klickst an das du es als Sudo ausfuehren moechtest.


PS: welche Drupal version 6.22 oder 7.2 :S

Das was du haben moechtest.
Drupal 6.x ist das worauf auge.de laueft und Drupal 7.2 ist brandneu und kann noch bugs haben.

Bild des Benutzers Juergen
Juergen
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
AW: Server, Apache & Co.


PS: welche Drupal version 6.22 oder 7.2 :S

Welche Drupal-Version du am besten nimmst, hängt davon ab, was du an zusätzlichen Modulen einsetzen willst. D7 ist erst seit Anfang des Jahres draußen. Viele Zusatzmodule gibt es daher noch nicht für D7. Und wenn du bisher mit D6 gearbeitet hast, musst du dich bei einigen Sachen auch umgewöhnen.