- Werbung -

1 Beitrag / 0 neu
Dirk Wagner
Offline
Registriert seit: 19.11.2007 - 17:33
Tool für Online-Schulungen / -Konferenzen - besondere Anforderungen

Hi Leute,

angesichts der aktuellen Situation gewinnt ja "Online-Learning" / "Online-Meeting" eine ganz neue Rolle.

 

Ich hätte am kommenden Wochenende 2 Schulungen halten sollen, die von Veranstalter in der Schweiz erst mal abgesagt wurden.

Gleichzeitig wurde die Frage an mich herangetragen, ob und wie man das online lösen könnte.

Teil 1 der Schulung ist dabei wie ein Referat aufgebaut - mit Unterbrechungen durch die Teilnehmer bzw. mit Pausen für die Teilnehmer, damit sie auf dem eigenen Gerät nachvollziehen können, was ich gerade erläutert habe.

Diesen Teil sollten eigentlich alle mir bekannten Konferenzsystem abbilden: Screensharing und Audio- (evtl. auch Video-)Verbindung.

Voraussetzung auf dem Rechner des Schulungsteilnehmers: Das Konferenzsystem und die zu schulende Anwendung müssen gleichzeitg offen sein und idealerweise auch gleichzeitig sichtbar.

Letzteres lässt sich vernünftig eigentlich nur mit einem 2-Monitor-System darstellen. Das ist zwar technisch heute kein Problem mehr; das kann jedes Notebook und eigentlich auch jeder Desktop-PC. Allerdings haben nicht alle Nutzer einen zusätzlichen Monitor für ihr Notebook...

 

Teil 2 der Schulung lebt dann von der Mitarbeit der Nutzer auch und insbesondere vom Zugriff der von mir auf meinem Schulungsrechner über die zu schulende Software bereitgestellten Daten.

D.h. wir bauen erst alle zusammen ein Netzwerk auf (mit den entsprechenden Erklärungen, was dabei zu beachten ist), dann starte ich den Server und die Schulungsteilnehmer verbinden sich von Ihren Rechnern aus mit dem Server. Als Teil dieser Verbindung wird eine lokale Kopie der Serverdaten auf dem Client angelegt.

Damit dies über ein Konferenzsystem durchgeführt werden kann, muss dieses eine VPN-Verbindung ermöglichen.
Und hier fangen dann die Problem an, da deutlich höhere Latenzen zu erwarten sind als bei der direkten Verbindung per LAN oder WLAN.

 

Gibt es Produkte, die Ihr hier empfehlen könnt?

 

Ciao

dirk