1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Merlin_S
Merlin_S
Offline
Registriert seit: 11.12.2008 - 12:41
Inkscape: Vektorgrafik-Programm

Inkscape ist ein Vektorgrafik-Programm ähnlich Adobe Illustrator, FreeHand, Corel Draw und Xara X. Das Langzeitziel der Entwickler ist die 100%ige Einhaltung der Standards XML, CSS sowie des eigens verwendeten Formats SVG. Neben dem Import/Export von Bitmapgrafiken beherrscht Inkscape auch den teilweise einseitigen Umgang mit PDF, (E)PS, XCF, DXF, POV, ODG, AI und TEX Dateien.

Inkscape bietet eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche, die trotz der vielen Funktionen intuitiv und übersichtlich bleibt. Als Vektorgrafik-Programm arbeitet man unter Inkscape ausschließlich mit so genannten Bézier-Kurven, die sich aus Knoten und Anfassern zusammensetzen und Pfade bilden. Auf diesem Weg bleibt die Zeichnung zu jedem Zeitpunkt verlustfrei vollständig editier- und skalierbar. Da es sich bei SVG um ein XML-basiertes Format handelt, kann die Datei mit einem gewöhnlichen Editor geöffnet und angepasst werden; der integrierte XML-Editor ist hierfür ein gutes Hilfsmittel.

Download: http://www.inkscape.org/download/?lang=de
Unter UBUNTU kann man das Inkscape im Packetmanager "Synaptic" installieren.

Gruß, Michael