- Werbung -

Regionaltreffen Frankfurt

Zeit und Ort

zur Zeit jeden 3. Samstag im Monat, 14:00 bis ca. 18:00 Uhr, in einem Raum des Musikübungszentrums (Saalbau Schönhof), Rödelheimer Straße 38, 60487 Frankfurt am Main

zusätzlich:

Computer-Stammtisch
jeden 1. Donnerstag im Monat, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr,
den Ort bitte jeweils den Ankündigungen im Terminbereich entnehmen!

Manchmal findet ein von Monat zu Monat neu verabredetes zusätzliches Stammtischtreffen statt - der Termin wird im Forum der RG600 diskutiert und dann in der Terminliste veröffentlicht.

Ansprechpartner

Peter Poloczek
Telefon: (069) 50 35 49
Telefax: (069) 50 47 48
E-Mail: rg600 @ auge.de

Die nächsten Termine

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

09.05.2010

An diesem Termin gab es ein interessantes RG-Treffen der Frankfurter Gruppe. Insgesamt wurden drei Programmpunkte vorgestellt.

15.02.2010

Wie jedes Frühjahr, so stellt der Computerclub AUGE auch in diesem Jahr die neuesten CPUs und Chipsätze für den PC vor. Besonders von Interesse für diejenigen, die sich ihren PC selber zusammenbauen wollen. Natürlich wird auch dargestellt, welche CPUs die Hardware-Virtualisierung unterstützen, ohne die der virtuelle Windows-XP-Modus unter Windows 7 nicht läuft. Da hat sich schon mancher gewundert, daß sein frischgekaufter PC / sein gerade erworbenes Notebook das nicht konnte, weil der Hersteller ein bißchen an der CPU gespart hatte. 

Beginn des Treffens: 14 Uhr, der Vortrag startet um 14:30 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bockenheim, Schwälmer Str. 28, Frankfurt, Raum 1 (3. OG)
Gäste sind herzlich willkommen; der Eintritt ist frei.

AUGE-Mitglieder können den Vortrag auch online via Spreed verfolgen. Dazu einfach auf den folgenden Link klicken:

15.01.2010

Der Winter mit seinen langen Nächten ist die beste Jahreszeit für Sternfreunde. Undweil die Nächte nicht nur lang, sondern auch kalt (und hoffentlich klar) sind, schaut man sich den Sternhimmel lieber zuerst auf dem PC an, bevor man nach draußen zum Sterngucken geht.

Mit Stellarium ist in der neuesten Version eine Planetariumssoftware  entstanden, die nicht nur kostenlos zur Verfügung steht, sondern auch eine wunderschön realistische Darstellung bietet und das auch noch bei sehr einfacher und schnell erlernbarer Bedienung. Mit entsprechenden Add-Ons lassen sich sogar automatische Teleskope steuern.

In diesem Workshop soll Stellarium mit seinen Grundfunktionen vorgestellt werden. Wenn möglich, daher Notebooks mitbringen; die Software steht zur Installation auf einem USB-Stick bereit.

Beginn des Treffens: 14 Uhr, der Vortrag startet um 14:45 Uhr

AUGE-Mitglieder können den Vortrag auch online via Spreed verfolgen. Dazu einfach auf den folgenden Link klicken:

20.12.2009

Da in letzter Zeit das "Aufnehmen" von Sendungen in zaplive.tv und dimdim nicht besonders gut geklappt hat, hat Bernd Eckert jeweils Videos von den Vorführungen auf denTreffen angefertigt. Hier sind die Videos zum ersten und zweiten Teil der Vorführungen auf dem Oktober-Treffen der Frankfurter RG.

14.12.2009

Wer schon mal ein Windows XP neu installiert hat, weiß, wie lange es dauert, bis alle Treiber und Updates / Fixes eingespielt sind, vor allem, wenn man nicht die neueste XP-Version auf der Installations-CD hat.

Es gibt jedoch ein Verfahren, genannt Slipstreaming, um aus einem installierten Windows XP eine Installations-CD zu erzeugen, die bereits mit allen Treibern, Updates und Fixes ausgestattet ist. Im Fall der Fälle geht die Neuinstallation dann wesentlich schneller zu Werke und das besonders Gute daran ist, daß man das neue - noch ungepatchte und damit unsichere - XP nicht ans Internet hängen muß, um die Updates zu installieren.

Dieses Verfahren wird beim Dezembertreffen des Computerclubs AUGE in Frankfurt vorgestellt.

Und da Weihnachten vor der Tür steht, soll es auch ein bißchen weihnachtlich zugehen. Es darf also auch noch Gebäck mitgebracht werden. Kaffee ist vorhanden.

Ort und Zeit: Samstag, 19. Dezember ab 14:00 Uhr in
Frankfurt, Bürgerhaus Bockenheim, Schwälmer Str. 28,
Raum 1 (3. OG)

Gäste sind herzlich willkommen; der Eintritt ist frei.

Mitglieder können den Vortrag auch Online verfolgen. Für weitere Details bitte auf den "weiterlesen"-Link klicken.

25.11.2009

Leider hatte die Aufnahme und das Streaming unserer Windows7-Vorführung mit zaplive.tv wegen technischer Probleme nicht funktioniert. Aber wir hatten noch ein zweiten As im Ärmel. Dank Bernd gibt es eine MP4-Datei von dem Vortrag. Die Datei ist ca. 386 MB groß - es dauert also eine Weile sie herunterzuladen.